Schülerlotsen - Dienst

An manchen Schulen in Solingen, NRW, oder auch in ganz Deutschland findet man häufig in der Nähe von Grundschulen, von halb acht bis acht Uhr auf den Straßenübergängen  SCHÜLERLOTSEN. Sie helfen den Grundschulkindern, aber auch älteren Kindern oder Erwachsenen, die Straße sicher zu überqueren.

An der Hauptschule Central gibt es auch so einen Schülerlotsen - Dienst. Man benötigt eine, von der Polizei abgenommene, Ausbildung und muss mindestens 14 Jahre alt sein, um ein Schülerlotse werden zu können.

Schülerlotsen Wettbewerb

Manche denken – ohhh, wie langweilig. Doch es macht wirklich Spaß!!! Es gibt auch einen Schülerlotsen Wettbewerb. Um an diesem Wettbewerb teilnehmen zu können, muss man zunächst einen Fragebogen beantworten. Dieser Test wird bewertet und die drei Schülerlotsen mit der höchsten Punktzahl kommen in die nächste Runde. Jeder bekommt eine kleine Belohnung. Wer in die nächste Runde kommt, wird mit den Schülerlotsen anderer Schulen aus Solingen um das Weiterkommen „kämpfen“. Es geht meist um Einschätzungsfragen z.B. „Schätze den Bremsweg ein“.  Wer dann noch weiterkommt, wird wieder mit anderen Schülerlotsen aus ganz NRW verglichen. In der nächsten Stufe gibt es eine Entscheidung zwischen den Siegern der Lotsen aus ganz Deutschland. Es gibt immer Preise, die immer größer und wertvoller werden oder auch Trostpreise für die, die nicht weiterkommen.

Am Ende des Jahres gibt es für jeden einen Kinobesuch oder anderes, weil man die freiwillige Arbeit nicht bezahlen kann. Dazu bekommen alle Schülerlotsen, die sich regelmäßig für die Verkehrssicherheit eingesetzt haben, im Zeugnis einen besonderen Vermerk.

                                                                                Mateusz Czajkowski