Methodentraining

Selbständiges Lernen setzt voraus, dass die Schülerinnen und Schüler mit dem nötigen Werkzeug ausgerüstet werden. Dazu zählen verschiedene Methoden, sich mit einer Sache auseinanderzusetzen oder sich einem Unterrichtsgegenstand zu nähern. Bereits in Klasse 5 trainieren sich die Schülerinnen und Schüler beispielsweise in Methoden der Heftführung oder im Umgang mit Texten. Sukzessive werden dann die methodischen Kompetenzen in den folgenden Schuljahren erweitert und eingeübt.

Ab dem 2. Halbjahr 2011/2012 erhalten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 die Möglichkeit, ihre methodischen Kompetenzen intensiv zu festigen. Dazu nehmen sie einmal in der Woche an einem zweistündigen Methodentraining teil. Sie werden in Kleingruppen eingeteilt und wechseln alle 3 Wochen den jeweiligen Methodenschwerpunkt.

Inhaltliche Schwerpunkte bilden dabei  die folgenden Methoden:

 

Das Training fördert das selbständige Lernen und die Schülerinnen und Schüler erhalten noch einmal die Möglichkeit, Sicherheit im Umgang mit Texten zu gewinnen und sich auf mögliche Eignungstests vorzubereiten.