Am 14.06.2013 fand unser Schulgottesdienst bei kühlem aber trockenem Wetter statt.

Unsere 10 er und Herr Sonneberg sollten mit dem alten Schuljahr verabschiedet werden. Dementsprechend passte das Motto des Gottesdienstes „Aufbruch unter Gottes Schutz/ Wenn nicht jetzt, wann dann?“.

Viele Mitwirkende ließen ihn zu einer runden Sache werden. Wir wünschen Herrn Sonneberg, der 4 Jahre unser Religionslehrer war, und allen 10ern und Abgängern viel Glück und Segen für den Start in eine neue Lebensphase.

Wie das Lied, das wir bei der Feier gesungen haben, schon sagt: “Niemals geht man so ganz, irgendwas von Dir bleibt hier.“