Am 25.10. besuchten wir das Kammerspielchen.Dort übt die PAG Theater das Stück „Artus“ ein. Zuerst sind wir bei Haribo vorbeigefahren um etwas Süßes mitbringen zu können.
An diesem Tag war Bayram und viele Schüler feierten zu Hause. Deshalb war die Theatergruppe auch kleiner als normalerweise.
Das Kammerspielchen ist ein kleines Theater in Gräfrath auf der Gerberstraße. Die Bühne ist nicht größer als ein normales Wohnzimmer und es ist gemütlich dort.

„Das Spiel im Kammerspielchen war sehr interessant. Die Schüler waren sehr gut. Sie können sich die vielen vollgeschriebenen Seiten Ihres Drehbuches merken und waren auch sehr konzentriert.
Also, ich habe richtig Respekt vor denen. Ihre Arbeit hätte einen schönen Preis verdient.
Sie haben sehr viel Talent und spielen, als wäre das das echte Leben.“

Leider ist die Kamera kaputt gegangen und so gibt es keine Fotos von der Probe.

Regie führt Michael Halbey, Intendant ist Ernst-Werner Quambusch, Unterstützung von Jürgen Kaiser

Leitung der AG: Nora van Hümmel

Textreporter:  Lucas Peternek , 6a
Fotoreporter:  Louis Theis,  5b