Die Mitarbeiterin, die uns durch das Haus führt, heißt Silvia. Sie hat schon in vielen Schulen Deeskalation unterrichtet, auch in unserer.
Das Haus der Jugend wird täglich um 15:00 Uhr für alle geöffnet. Vorher kann man hier Mittagessen und Hausaufgaben machen, muss sich dafür aber fest anmelden. Einige Schüler unserer Schule machen das hier.
Es gibt hier mehrere Kicker, einen Computerraum, eine Werkstatt und eine kleine Turnhalle mit vielen verschiedenen Angeboten.
Im Kaminraum kann man donnerstags MP3 hören und Wii  spielen und jeden Tag chillen. Im Nebenraum steht ein Billardtisch.
Wenn man sich dazu anmeldet kann man Ausflüge mitmachen und mit den Betreuern in Ferien fahren.
Das Mittagessen kostet 45 € im Monat. 

Textreporter: Elias Demir Klasse, 5a
Fotoreporter: Celil Akardeniz, Klasse 5a