Am Freitag, den 31.Januar, zur Verabschiedung Frau Müllers und gleich am darauffolgenden Tag für 8 Stunden bei der Karnevalsfeier des VDK war unsere WPU-Gastro im Einsatz. 
Um 9:00 starteten wir mit der Herrichtung des Raumes und nach gefühlten hunderten Tassen Kaffee, Gulaschsuppe für 100 Gäste und Getränken nebst Ballen, endete die Veranstaltung gegen 17:00. 
Dazwischen blieb genug Zeit mal einen Blick auf das Programm zu werfen und wenn die streikende Spülmaschine Frau Beilmann kurzzeitig zur Verzweiflung brachte, ging alles reibungslos über die Bühne.
Es kam sogar zu einem Kurzauftritt eines Gastromitgliedes auf der Bühne, wo er mit der Vorsitzenden des VDK’s schunkelte.