Montessori-Pädagogik an der HS Central

 

Maria Montessori liegt die Entwicklung der Kräfte eines jeden einzelnen Kindes am Herzen.


Hilf mir, es selbst zu tun!
 

ist der Grundgedanke aller Montessori–Arbeit

 

 

Diese Fähigkeiten zu fördern ist aber nur dann möglich, wenn dem Kinde Freiräume und Anreize gegeben werden, da die vorwärtstreibende Kraft des Kindes von innen ausgeht und seinen eigenen Gesetzen unterliegt.
Dabei helfen die Materialien, die die Selbstständigkeit der Kinder fördern und eine angenehme Lernatmosphäre schaffen.

 

 

Die besondere Unterrichtsform mit diesen Materialien ist die freie Wahl der Arbeit (4 Std. pro Woche). In diesen Stunden entscheiden die Kinder selbst, was sie arbeiten wollen.

 

 

Wichtig dabei ist, dass die Schüler lernen, eine angefangene Arbeit auch zu beenden.
Freiarbeit bedeutet für den Schüler nicht „frei sein von Arbeit“, sondern Nutzung der Zeit in eigener Verantwortung. Kontrolle des Arbeitserfolges bieten entweder die Arbeitsmittel selbst oder die Lehrkräfte übernehmen diese Funktion.