Organisation der freien Arbeit an der HSC

 

Seit 1996 arbeitet die Hauptschule Central nach Maria Montessori. Inzwischen existieren in jedem Jahrgang in der Regel zwei Montessoriklassen neben einer „Regelklasse“.

 

 

Es gibt inzwischen 15 ausgebildete Lehrer, die den Zertifikatskurs des Montessorikreises Düsseldorf e.V. in Zusammenarbeit mit der Montessorivereinigung e.V. / Sitz Aachen besucht haben. Die Ausbildung erstreckt sich über 1 ½ Jahre und schließt mit einem Montessori- Zertifikat für die Sekundarstufe I ab.  

 

Jede Montessoriklasse hat vom 5. bis zum 7. Schuljahr 4 Stunden Freiarbeit pro Woche. In diesen Stunden gilt die freie Wahl der Arbeit in einer vom Lehrer "vorbereiteten Lernumgebung". In dieser Zeit werden die Schüler durch 2 Lehrer betreut.

 

 

Ab dem 8. Schuljahr beginnt die schrittweise Einführung der Schüler in die Projektarbeit, die dann 3 Stunden pro Woche stattfindet. Auch hier gilt das Prinzip der freien Wahl eines Projektthemas
Allerdings macht der Lehrer in der Freiarbeit wie in der Projektarbeit auch Themen zur Pflicht. .